Befestigungsanker & ihre Vorteile | Blog | EPDMFolienshop

Freitag, 22. März 2019

Universelle Befestigungsanker & ihre Verwendung

Befestigungsanker werden stets wichtiger, da heutzutage immer häufiger Sonnenpaneele auf Flachdächern montiert werden. Oft werden die Dachkonstruktionen damit punktuell belastet. Schwere Objekte wie beispielsweise Betonplatten oder andere Objekte müssen dann die aufgebaute Konstruktion stabil an ihrem Platz halten. Nun ist es möglich, um solche Konstruktionen mechanisch und ballastfrei auf Flachdächern oder Dächern mit leichter Neigung mit Hilfe von BossCover Befestigungsankern zu montieren. Mit Befestigungsankern können Sonnenpaneele, Lüftungen, Klimaanlagen und mehr dauerhaft sowie verantwortungsbewusst befestigt werden, ohne das Schäden am Dach entstehen.

Vorteile von Befestigungsankern

Befestigungsanker bieten viele Vorteile. Dank des multifunktionalen Aufbaus kann der universelle Befestigungsanker auf Dächern mit unter anderem EPDM Folie oder auch Bitumen angebracht werden. Achten Sie darauf, eine Anschlussmanschette zu wählen, die aus dem gleichen Material wie Ihre Dachbedeckung besteht. Alle Vorteile eines Befestigungsankers auf einem Blick:

  • Für die Verwendung auf Flachdächern und Schrägdächern (bis zu 45°) 
  • Kombinierbar mit Anschlussmanschetten aus EPDM, Bitumen, PVC und TPO 
  • Einfache und schnelle Montage 
  • Wasserdichter Anschluss 
  • Verhindert Schäden am Dach, die durch das Verschieben des Ballast oder den Ballast selbst entstehen können 
  • Widerstand gegen hohen Druck und Zugkraft 
  • Verwendbar auf beinahe allen Unterkonstruktionen aus Holz, Metall und Beton 
  • Sehr leicht – mit einem Gewicht von +/- 440 g bei EPDM und +/- 820 g bei Bitumen

Sollten Sie noch Fragen über den BossCover universalen Befestigungsanker haben, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden Ihre Fragen gerne beantworten.