Machen Sie Ihr Dach winterfest | EPDM Folienshop

Dienstag, 8. November 2016

Das Dach winterfest machen

Bald ist es soweit! Der Winter steht vor der Tür und es wird Zeit, das Dach wieder winterfest zu machen. Mit unseren Tipps überstehen Sie den Winter ohne Probleme und schützen sich zugleich vor unangenehmen Leckagen.

Tipp 1

Entfernen Sie alle Blätter, Algen und Moos, die sich auf dem Dach befinden. Dies gilt für sowohl platteals auch schiefe Dächer. Wenn Algen und Moos auf den Dachziegel feucht werden, besteht die Gefahr, dass sie im Winter festfrieren. Somit könnte es passieren, dass sich die Oberschicht der Dachziegel löst. Dies hat zur Folge, dass die Dachziegel auf absehbarer Zeit brechen und somit eine Dachleckage verursachen können.

Tipp 2

Achten Sie darauf, dass die Dachziegel und die Dachpfannen auf der richtigen Stelle platziert sind. Dabei ist es wichtig, dass alle Dachziegel- und pfannen gut nebeneinander liegen. Diese können gegebenenfalls durch Stürme und Windstöße verrutscht sein.

Tipp 3

Achten Sie darauf, dass die Bleistreifen an Dachfenstern, Schornsteinen und Dachgauben gut befestigt sind. Auch Blei lässt nach gewisser Zeit nach, wodurch Risse entstehen können, die ebenfalls zu Leckagen führen können.

Tipp 4

Entfernen Sie Laub, Moos und andere Zweige auf den Dachrinnen, sodass das Regenwasser ohne Probleme durchlaufen kann und anschließend im Boden versickert.

Mit diesen einfachen Tipps können Sie selbstständig Ihr Dach auf Vordermann bringen und unangenehme Leckagen verhindern.