Was ist EPDM Dachbedeckung? | EPDM Folienshop

Dienstag, 15. März 2016

EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk) ist ein synthetisches Gummi mit Elastizität von 400%. EPDM Folie wird in der Bauindustrie immer mehr verwendet als Wasserabwehr-Schicht. Das kann der Fall sein für das Dach, aber es wird auch immer öfter für die Abdichtung von Fassaden oder Keller verwendet.

Anteil EPDM

Seit Beginn der sechziger Jahre wird EPDM-Dachfolie als Dachbedeckung benutzt, wobei der Marktanteil immer noch wächst. Nach dem BDA-Dachmesser ist der jetzige Marktanteil 18,2%, wobei Bitumen-Dachbedeckung immer noch den größten Marktanteil hat.

EPDM-Dachbedeckung wurde immer angesagter als die neue NEN 6050 Norm ins Leben gerufen wurde. Diese NEN-Norm enthält einige Bedingungen für die brandsichere Dacharbeit. Außerdem wurde es für den kleinen, selbstständigen Dachdecker  oder Klempner immer schwieriger um sich gegen Feuer zu versichern. Und wenn dies doch gelingt, dann sind die Bedingungen wenigstens nicht kindisch.

Die wachsende Anfrage für EPDM-Dachfolie hat dafür gesorgt, dass die Preise von EPDM immer konkurrenzfähiger werden. Außerdem wurde das Sortiment immer breiter.

Verarbeitung von EPDM

EPDM-Dachbedeckung ist eine Gummi-Dachbedeckung die in Membranen oder in Rollen auf dem Dach befestigt wird. Es gibt mehrere Manieren um die Dachbedeckung zu installieren, zum Beispiel mit Kontaktkleber, mechanischer Befestigung, partieller Haftung oder mit Hilfe von Ballast (Dachkies). Meistens verwendet man Kontaktkleber. So wie der Name es schon sagt, wird der Kleber auf der Dachfläche und Unterseite der EPDM-Folie angebracht, wodurch eine völlige Haftung entsteht. Die Details werden mit Hilfe von Flashing und Primer chemisch vulkanisiert, damit ist es direkt wasserdicht.

Vorteile von EPDM

Die Vorteile von EPDM auf einem Blick:

  • Nahtlos aus einem Stück bis zu 464 m2 .
  • Verwendbar für fast alle Untergrund-Arten.
  • Bis zu  400% bleibend elastisch.
  • Dauerhaft elastisch und reißt nicht.
  • UV- und Ozon-Beständig.
  • 10 Jahre Produktgarantie.
  • Resistent gegen extreme Temperaturen.
  • Wartungsfrei.
  • Leichtgewichtig: 1,4 kg pro m2.
  • Lebensdauer > 50 Jahre.
  • Brandschutzsichere Installierung (keine Flamme), keine teure Brandversicherungspolice.
  • Das jetzige Dach muss nicht abgebrochen werden.
  • Spaltet nicht und trocknet nicht aus.
  • Umweltfreundlich, völlig recycle fähig.
  • Entspricht der NEN 6050 Norm.

Durch die Lebensdauererwartung von mindestens 50 Jahren, eignet es sich sehr für Gebäude-Eigentümer. Wir erwarten, dass der Marktanteil von EPDM-Folie in den kommenden Jahren weiter wächst.